Verbindung von Markenbildung und SEO

SEO und Markenbildung miteinander zu verbinden, ist oftmals gar nicht so einfach. Auf der einen Seite beschäftigt sich SEO mit der Platzierung von Keywords und Wortgruppen. Auf der anderen Seite geht es bei Markenbildung um Loyalität und Kultur des Unternehmens. Im Allgemeinen sollten Keywords und Wortgruppen (SEO) in der Frühphase im Mittelpunkt eines jeden Unternehmens stehen, während die Einbeziehung der Markenbildung erst später erfolgen sollte.

Am Anfang kennt niemand den Namen Ihres Unternehmens, aber vielleicht wird nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen gesucht. In dieser Phase empfiehlt es sich, Keywords und Wortgruppen gezielt auf Ihr Angebot und nicht auf Ihr Unternehmen auszurichten. Wenn Sie später Loyalität und Glaubwürdigkeit aufbauen wollen, wird Markenbildung wichtiger, um die Beziehung zu Ihren Kunden zu stärken und Vertrauen in Ihre Marke zu schaffen.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?